Cornelia Brányik

Cornelia Brányik stammt aus einer Musikerfamilie. Die Begeisterung für die Bratsche entdeckte sie in ihrem 16. Lebensjahr nach anfänglichem Geigenunterricht bei den Eltern. Hierauf folgte der Wechsel zu Prof. Joachim Lemme (Solobratscher Südwestfunk Baden-Baden Freiburg) sowie Laszlo Galdi (Solobratscher Nationaltheater Mannheim).

Zu ihren musikalischen Aktivitäten gehören die Stimmführung im Stamitz-Orchester Mannheim unter der Leitung von Prof. Klaus Eisenmann sowie regelmäßige Kammermusik in unterschiedlichsten Besetzungen mit Mitgliedern des Nationaltheaters Mannheim. 

Zahlreiche nationale und internationale Seminare wie die regelmäßige Teilnahme am regionalen Meisterkurs von Prof. Nobuhiko Asaeda bereichern ihr Repertoire.

Die Musik begleitet sie in ihrer hauptberuflichen Tätigkeit als Referentin in der Sparkassenorganisation.

Impressum

Viola-Stiftung Walter Witte
Saalburgallee 9
D-60385 Frankfurt/Main
Telefon: 069 - 74386766

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Walter Witte (Anschrift wie oben)

Kontakt